Lernen Sie in einem Tagesworkshop eine erprobte Workshop-Methode zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsinnovationen kennen.

„Design-Thinking für Nachhaltigkeit“ (DTN) unterstützt Sie bei der Entwicklung von Innovationen, die nicht nur an den tatsächlichen Bedürfnissen der NutzerInnen ansetzen, sondern sich klar nach Nachhaltigkeitskriterien ausrichten.

Entwickelt und erprobt wurde DTN von Wissenschaftler:innen der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft und der Technische Universität Berlin, der Innovationsagentur Dark Horse sowie Partnern aus der Wirtschaft im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojekts „IMKoN – Integration von Mitarbeitern als Konsumenten in Nachhaltigkeitsinnovationsprozesse“. B.A.U.M. e.V. ist unterstützender Partner des Projekts.

Durch den eintägigen Workshop erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Innovationsmethode Design Thinking, praktische Erfahrungen in deren Anwendung und auf Nachhaltigkeitsthemen optimierte Workshop-Unterlagen. Der Workshop richtet sich an Zielgruppe Nachhaltigkeits-, CSR- und Umweltbeauftragte, Verantwortliche für das Innovationsmanagement und Sustainable/ Social Entrepreneurs.

Termine:

  • Mittwoch 6. Juni 2018 / 10:00 bis 16:30h in Hannover
  • Donnerstag, 28. Juni 2018 / 10:00 bis 16:30h in Alfter/Bonn  (Alanus Hochschule, Campus I, StuGe 1, Johannishof)
  • Donnerstag, 6. September 2018 / 10:00 bis 16:30h in Alfter/Bonn (Alanus Hochschule, Campus II, Semi 11, Villestraße)

Kosten: Seminargebühr inkl. Verpflegung und Unterlagen: 240,00 Euro (zzgl. MwSt.), für B.A.U.M.-Mitglieder 190,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Anmeldung online:

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeschluss ist jeweils 12 Tage vor dem Veranstaltungstermin.

Ansprechpartner: Christoph Harrach, TU Berlin, E-Mail: christoph.harrach@tu-berlin.de